Arrow
Arrow
Slider

Impfungen beim Frauenarzt

Nicht nur im jugendlichen Alter sollten die durch den Kinderarzt erfolgten Grundimpfungen aufgefrischt werden: Für Frauen mit Kinderwunsch, sowie ältere Frauen und Patientinnen, die chronisch krank sind oder einen Immundefizit haben, ist der Impfstatus ebenfalls ein sehr wichtiges Thema.

In unserer Praxis führen wir alle von der Stiko empfohlenen Impfungen durch.

Infektionskrankheiten wie z.B. Röteln erhöhen das Risiko für Missbildungen, sowie Früh- und Fehlgeburten. Fehlbildungen an ungeborenen Kindern können beispielsweise Herzfehler, Taubheit und Sehschwäche sein. Als Frauenärzte in Langenhagen bieten wir Ihnen eine umfassende Impfberatung sowie Impfschutz gegen eine Vielzahl von Krankheiten an, die bei Schwangerschaften zu ernsten Komplikationen führen können.

Wir impfen u. a. gegen folgende Krankheiten:

  • Röteln
  • Masern
  • Mumps
  • Windpocken
  • Hepatitis B
  • Wundstarrkrampf (Tetanus)
  • Diphterie
  • Kinderlähmung (Poliomyelitis)
  • Hirnhautentzündung (Meningitis)
  • Grippe
  • HPV-Vieren (Gebärmutterhalskrebs)
  • Keuchhusten (Pertussis)
  • Gürtelrose
  • Pneumonie

Impfschutz: Sprechen Sie uns frühzeitig an

Frauen, die eine Schwangerschaft planen, sollten sich gründlich über ihren Impfstatus informieren und gemeinsam mit Ihrem Arzt das weitere Vorgehen besprechen. Welche Impfungen in Langenhagen für Sie zu empfehlen sind, klären wir gemeinsam in einem vertrauensvollen Gespräch. Zahlreiche gesundheitliche Faktoren können bei der Entscheidung für oder gegen bestimmte Impfungen eine Rolle spielen. Vereinbaren Sie einen Termin – wir überprüfen Ihren Impfstatus und geben Empfehlungen ab, welche Impfungen sinnvoll sind. Auch bei Routineuntersuchungen oder Nachsorgeterminen checken wir gerne Ihren Impfstatus und schließen Impflücken.

Impfungen während der Schwangerschaft

Grundsätzlich gilt: ein Neugeborenes schützt man am besten, indem man das Umfeld des Babys schützt (beide Eltern, Großeltern, etc.). Bis auf „Lebendimpfstoffe“ (Röteln) sind alle Impfungen in der Schwangerschaft ausdrücklich erlaubt und erwünscht, dazu zählen z.B. die saisonale Grippeimpfung, Tetanus, Keuchhusten, Polio, Diphterie, Hepatitis A +B. Da wir routinemäßig den Impfstatus unserer Schwangeren überprüfen, bringen Sie bitte Ihren Impfpass mit.

Sie haben noch Fragen zu ihrer Impfempfehlung durch Ihren Arzt und wollen mehr Informationen? Hier geht es zu ihrem mehrsprachigen Impfwegweiser:

www.msd-gesundheit.de

Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in unserer "Cookie-Richtlinie". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden. Datenschutz Impressum Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen