Slider

Neuraltherapie in Langenhagen

Bei der Neuraltherapie werden Injektionen mit lokal betäubenden Mitteln vorgenommen, um Schmerzen und Störungen an diversen Körperfunktionen zu lindern. Es sollen sog. Störfelder aufgelöst werden, die über das vegetative Nervensystem mit chronischen Beschwerden verschiedener Art in Verbindung stehen können. Entscheidend für den Behandlungserfolg ist die Auswahl der richtigen Injektionsstellen. Das seit über 80 Jahren angewendete Verfahren kann außerdem wichtige diagnostische Erkenntnisse liefern.

Häufig wird direkt in den betreffenden Bereich injiziert, um die unter Stress stehenden Nerven zu entlasten. Auch kann über bestimmte Verzweigungen und Knotenpunkte des vegetativen Nervensystems ein positiver Effekt in zugeordneten Körperregionen ausgelöst werden. Ihre diagnostische Wirkung entfaltet die Neuraltherapie, indem bislang unentdeckte Stressauslöser entdeckt werden. Gerne beraten wir Sie in einem ausführlichen Gespräch dazu, wie Ihnen unsere bewährte Neuraltherapie in Langenhagen bei der Linderung von Schmerzen und Beschwerden helfen kann.

Neuraltherapie in Kürze

  • Injektionen mit Lokalanästhetika lindern Beschwerden und entlasten das durch Sympathicus (Schmerz) und Parasympathicus (Entspannung) koordinierte vegetative Nervensystemy
  • Die Wirkung entfaltet sich direkt an der Injektionsstelle oder über Reflexzonen
  • Aufgedeckte Störfelder, die Beschwerden in diversen Körperregionen hervorrufen, können aufgelöst werden

Typische Anwendungsbereiche

Zu den häufigsten Injektionstechniken der Neuraltherapie gehört die Injektion im Bereich der von den Wirbelkanälen ausgehenden Spinalnerven, die eine direkte Verbindung mit bestimmten Körperregionen herstellen. Auch die direkte Umgebung der Ganglien (Nervenknoten des Sympathicus) ist prädestiniert für Injektionen nach der Methode der Neuraltherapie. Zudem gibt es viele weitere Varianten, beispielsweise Injektionen mit direkter Adressierung von Muskeln, Gelenken und den Schilddrüsenlappen.

In den meisten Fällen wird bei der Neuraltherapie Procain verwendet, aber es gibt zudem noch eine Reihe von bewährten Alternativen. Die schmerzlindernde Neuraltherapie in Langenhagen kann bei unterschiedlichen Beschwerden angewendet werden.

Wir beraten Sie ausführlich

Selbstverständlich klären wir in einem Beratungsgespräch zunächst alle Ihre Fragen, bevor wir eine Neuraltherapie durchführen. Es ist dabei wichtig für uns, die Krankengeschichte des Patienten gut zu kennen. Vereinbaren Sie bei chronischen Beschwerden einen Termin – wir können Ihnen helfen.

Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in unserer "Cookie-Richtlinie". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden. Datenschutz Impressum Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen